Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, (i) welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, (ii) wie wir damit umgehen und (iii) wem wir diese gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

1. Datenschutz

Wir erklären die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Insbesondere werden Daten ausschließlich im Rahmen der Aufträge verwendet sowie Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit getroffen, indem sichergestellt wird, dass personenbezogene Daten ordnungsgemäß verwendet und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden. Auftraggeber, Dienstleister und Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von Besuchern der Marswiese sowie der Website („Betroffene“) bereitgestellten personenbezogenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht.

Wir behalten uns im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung vor, Informationen über Sie offen zu legen, wenn die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

2. Rechte des Betroffenen

Betroffene haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Die österreichische Datenschutzbehörde befindet sich in der Barichgasse 40-42,
in 1030 Wien und ist telefonisch via +43 1 52 152-0 sowie via E-Mail (dsb@dsb.gv.at) erreichbar. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.dsb.gv.at/home.

Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) beruht, steht Ihnen zusätzlich das Recht auf Widerruf dieser Einwilligung und soweit eine Datenverarbeitung auf unseren berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) beruht, das Recht auf Widerspruch, zu. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinflusst.

Wenn Sie von einem der eben genannten Rechte Gebrauch machen wollen, kontaktieren Sie den Sportstättenverein Marswiese bitte entweder via E-Mail (rezeption@marswiese.at) oder via Briefpost an den Sportstättenverein Marswiese, Neuwaldegger Straße 57a, 1170 Wien.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, beispielsweise Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse usw (Art 4 Abs 1 Z 1 DSGVO). Über unsere Websites erfassen wir Ihre IP-Adresse, die unter Umständen als personenbezogene Datum klassifiziert werden kann. Weitere personenbezogene Daten (beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) werden nicht von uns direkt erfasst, außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (beispielsweise durch Registrierung, Umfrage, Kontaktaufnahme oder Anmeldung zum Newsletter) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dies erlauben.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des § 6 Abs 1 lit b DSGVO („erforderlich zur Vertragserfüllung“) oder auf der Grundlage § 6 Abs 1 lit a DSGVO („Einwilligung“), sofern Sie uns eine „Marketing-Einwilligung“ erteilt haben.

In seltenen Fällen kommt eine Verarbeitung nach § 6 Abs 1 lit f DSGVO („berechtigte Interessen“) in Betracht. Beispielsweise zur Bekämpfung von Betrugsversuchen und bei der (eingeschränkten) Videoüberwachung zu Sicherheitszwecken.

4. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten iSd
Art. 4 (7) DSGVO ist:

Sportstättenverein Marswiese
Neuwaldeggerstraße 57A
A-1170 Wien
Tel: +43 1 489 7172
E-Mail: rezeption@marswiese.at (weitere Informationen auf unserem Impressum)

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Andrea Hafner M.A.
Neuwaldeggerstraße 57A
A-1170 Wien
Tel: +43 1 489 7172-16
E-Mail: a.hafner@marswiese.at

5. Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Registrierung zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen, für die Mitgliederverwaltung, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können sowie um bestimmte zusätzliche Leistungen anbieten zu können (Schlägerverleih, Garderobenkästchen).

Ihre Einwilligung vorausgesetzt, verarbeiten wir Ihre Daten,

  • um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können
  • um unser Kundenservice zu verbessern
  • um Sie über unsere Angebote zu informieren und zu ermöglichen
  • um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen. Ein allfälliger Widerruf gegen die Verarbeitung kann in jeglicher Art im Sekretariat eingebracht werden. Sollten Sie widerrufen, erwachsenen Ihnen dadurch keinerlei Nachteile, jedoch müssen Sie unter Umständen damit rechnen, dass gewisse (optionale) Dienste/Leistungen dadurch nicht mehr angeboten werden können.

6. Austausch personenbezogener Daten 

Es findet kein Datenaustausch ohne entsprechende Rechtsgrundlage statt. Teilweise werden Auftragsverarbeiter herangezogen, die ausschließlich im Rahmen von Weisungen des Sportstättenvereins Marswiese Daten verarbeiten. Hierunter fallen bspw. Steuerberater, Rechnungsprüfer, Zahlungsdienstleister, externe Buchungsportale, IT-Dienstleister, Kommunikations-Provider, IT- Provider, Gastronomiebetreiber, Partner bei der Durchführung von Kindergeburtstagen oder Kindercamps, Betreiber der Schrankenanlage, oder im Anlassfall Versicherungen.

7. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erreichen (bspw. zur Vertragserfüllung).

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten (i) bis Sie der Datenverarbeitung widersprechen oder (ii) so lange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder (iii) etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind, für deren Geltendmachung oder deren Abwehr die personenbezogenen Daten benötigt werden.

8. Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (beispielsweise Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (beispielsweise Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können unter Umständen Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz und dieser Datenschutzerklärung.

9. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (beispielsweise verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

10. Datenverwendung zum Newsletterversand

Haben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere (optionale) personenbezogene Daten zwecks der Zusendung des Newsletters überlassen, erhalten Sie in regelmäßigen Abständen unseren Newsletter. Hierzu wird lediglich Ihre E-Mail-Adresse verwendet und wir informieren Sie infolgedessen nur über unsere eigenen Angebote.

Der Zweck des Newsletters beläuft sich darin, über Neuigkeiten, Veranstaltungsangebote und weitere nennenswerte Vorkommnisse im Sportstättenverein Marswiese über E-Mail zu informieren. Mit Ihrer freiwilligen Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie konkrete Informationen dazu. Das Austragen aus einem Newsletter-Abonnement und Ablehnen weiterer Newsletter-Zusendungen per E-Mail ist jederzeit persönlich oder über Mitteilung an rezeption@marswiese.at möglich. Ferner finden Sie in der jeweiligen zugesandten E-Mail einen Link zur sofortigen Abmeldung vom Newsletter.

11. „Cookies“ – Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines „Cookie“ auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Sollten Sie unsere Website daher nochmal mit demselben Endgerät besuchen, werden die gespeicherten Informationen in weiterer Folge an unsere Webseite („First Party Cookie“) gesendet.

Dadurch erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgerätes schon einmal aufgerufen und besucht haben. Diese Information wird dafür genutzt, um Ihnen die Webseite so benutzerfreundlich wie möglich, gemäß Ihren Präferenzen, zu gestalten und anzeigen zu können. Darüberhinausgehende Nutzungen von Cookies bzw. Speicherungen von personenbezogenen Daten erfolgen lediglich auf Basis Ihrer Zustimmung.

Die Website nutzt ausschließlich technisch notwendige Cookies.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass dieser Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert werden oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

11.1   Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Website nicht nutzen können. Folglich werden diese Cookies von uns lediglich dafür verwendet und sind aufgrund dieser Tatsache First Party Cookies, d.h. dass sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, an unsere Website zurückgespielt werden.

Die technisch notwendigen Cookies sind dazu da, um beispielsweise dem angemeldeten Nutzer Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Website zu gewähren bzw. dauerhaft angemeldet zu bleiben und nicht jedes Mal aufs Neue die Anmeldedaten neu eingeben zu müssen.

Für die Nutzung der technisch notwendigen Cookies benötigen wir keine Einwilligung, daher können diese auch nicht de- bzw. aktiviert werden. Allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, in Ihrem Browser selbst die Cookies zu deaktivieren. Die Rechtsgrundlage für die Cookies ist daher Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Sollte diese Cookie-Art von Ihnen manuell deaktiviert werden, können wir nicht gewährleisten, dass Sie auf unser Angebot vollständig zugreifen können.

12. Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

13. Funktionen und Angebote innerhalb und außerhalb der Website

Bei Interesse können Sie auch andere von uns angebotene Leistungen nutzen. In der Regel müssen dafür weitere personenbezogene Daten angegeben werden, die für die Nutzung der jeweiligen Funktion bzw. des Angebotes notwendig sind. Sollte für einzelne Funktionen des Angebotes auf beauftragte Dienstleister zurückgegriffen werden oder Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke genutzt werden, werden Sie gesondert darüber informiert.

Sollte ein externer Dienstleister beauftragt werden, wird dieser sorgfältig von uns ausgewählt und ist an unsere Weisungen gebunden. Zudem wird dieser von uns regelmäßig kontrolliert, ob alle datenschutzrechtlichen Anforderungen bei dem externen Dienstleister eingehalten werden.

Sollten Sie bei Gewinnspielen, Aktionen oder ähnlichen Leistungen von uns mitmachen, die von einem Partner von uns angeboten werden, erhalten Sie nähere Informationen dazu beim jeweiligen Angebot.

Sollte einer unserer Dienstleister oder Partner einen Sitz nicht in einem Staat innerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, können Datenübertragungen in ein Drittland erfolgen. Darüber werden Sie ebenfalls gesondert informiert. In einem solchen Fall werden alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen, um weiterhin das hohe Datenschutzniveau zu gewährleisten (insb. Abschluss von „SCC“).

14. Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu anderen Websites. Der Sportstättenverein Marswiese
ist für die Datenschutzerklärung oder für den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

15. Fragen und Anmerkungen

Der Sportstättenverein Marswiese wird auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht in und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, treten Sie über die Kontaktdaten mit uns in Verbindung. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets wird unsere Datenschutzerklärung laufend angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.

Stand: 10.01.2022, Sportzentrum Marswiese