Kletterkurse

Senioren Basic

Sofortzahlerbonus: Bei Zahlung am Tag der Buchung bis 2 Monate vor Kursbeginn bezahlt ihr 10€ weniger!

Klettern trainiert die Muskulatur, fördert die Koordination, verbessert die Beweglichkeit und das Gleichgewicht, ist sozial, macht Spaß und kennt praktisch keine Altersgrenzen. Die Kurse werden von speziell im Bereich Seniorensport geschulten und erfahrenen Trainerinnen und Trainern geleitet. Durch die Wandneigung, die Größe der Griffe etc. lassen sich die Aufgaben so gestalten, dass es weder zu einer Unter- noch zu einer Überforderung kommt. Jede Einheit beginnt mit einem allgemeinen und kletterspezifischen Aufwärmen. Die Klettertechniken (Steigen, Greifen, Körperpositionierung) die eine kraftsparende Bewegung in der Wand ermöglichen, werden im Boulderbereich erlernt und geübt. Boulderbereiche sind mit dicken Weichböden gesicherte Kletterwände, an denen ohne Seil, aber knapp über dem Mattenboden geklettert wird. Ein Absteigen bzw. Abspringen ist jederzeit möglich. Am Seil wird ausschließlich im Toprope geklettert. Das heißt, das Kletterseil ist am oberen Ende der Kletterwand, in einer Höhe zwischen 7 und 16 Metern, über einem fixen Umlenkpunkt geführt. Die sichernde Person zieht das Seil ein und die oder der Kletternde kann sich dabei zu jeder Zeit in das gespannte Seil setzen, ohne dass es zu einem Sturz kommt. Damit ist ein Herantasten an die Höhe möglich. Besonderer Wert wird auf die Sicherheit gelegt, daher nimmt das korrekte Sichern einen hohen Stellenwert bei dem Kurs ein. Ziel ist es, beim Klettern Spaß zu haben. Ob dies nun bedeutet die Route ganz nach oben zu klettern oder nicht, ist jedem selbst überlassen.

Dienstag, von 09:00-10:30 02.10.2018-11.12.2018 0/6 TN
195-215 €


Senioren Fortgeschritten

Sofortzahlerbonus: Bei Zahlung am Tag der Buchung bis 2 Monate vor Kursbeginn bezahlt ihr 10€ weniger!

Jede Kurseinheit beginnt mit einem allgemeinen und kletterspezifischen Aufwärmen. Im Boulderbereich wird die Klettertechnik verbessert bzw. an neuen Technikelementen gearbeitet. Neben der Technik wird im Boulderbereich vor allem die Koordination und Kondition trainiert. Beim Seilklettern wird weiterhin im Toprope gesichert und geklettert. Auf Wunsch werden auch wichtige Schritte für den Vorstieg erarbeitet oder wiederholt. Der Fokus liegt auf der Klettertechnik und der Taktik um auch schwierigere Routen zu durchsteigen. Es sind durchaus auch erfahrene Kletterinnen und Kletterer willkommen, die ihre Technik verbessern, oder vielleicht ein Update im Bereich des Sicherns haben wollen.

Dienstag, von 10:45-12:15 02.10.2018-11.12.2018 7/6 TN
195-215 €